Sonntag, 17. Februar 2013

Tipp2: Auslandskrankenversicherung beim Reisen in die Domrep


5 Dinge die Du unbedingt über Auslandskrankenversicherung für die Dominikanische Republik wissen solltest



Brauche ich überhaupt eine Auslandskrankenversicherung wenn ich in die Dominikanische Republik einreisen möchte? 

Diese und weitere Fragen zum Thema Reiseschutz beschäftigen ca. 67% aller Urlauber, welche ihre Ferien gern in der Domrep verbringen wollen. Traurig aber wahr: viele von ihnen wissen nicht wozu eine Auslandskrankenversicherung überhaupt dient bzw. "wen oder was" eine Reiseversicherung genau absichert- noch wie man sich im Fall der Fälle dann richtig verhalten soll. Hier habe ich mal die 5 wichtigsten Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung zusammengetragen und beantwortet.
 
  1. Wer benötigt überhaupt eine Auslandskrankenversicherung?
  2. Wer zahlt die ärtzliche Behandlung im Ausland?
  3. Reiseversicherung Pflicht bei Einreise? - Einreise nur mit Reisekrankenversicherung?
  4. Welche Leistung beinhaltet eine Auslandskrankenversicherung?
  5. Wer gehört zu den Top Reiseschutz Anbietern in Deutschland? 

Glücklich beim baden. Doch was wenn etwas passiert?

Wer benötigt eine Krankenversicherung speziell im Ausland?

Versicherungen für anfallende  Krankheits- oder gar Unfälle in der Dominikanischen Republik sind besonders sinngemäß für Urlauber welche hier in Deutschland "nur" gesetzlich Krankenversichert sind.

Die Urlaubszeit naht.  Für Dich und für mich gehört eine Reise ins Ausland bestimmt mit Abstand zur schönsten Zeit des Jahres.
Nicht umsonst sind wir Deutschen ja ´Reiseweltmeister´. Dabei ist es egal ob Kurzurlaub, dem Auslandsemester oder den berühmten Zweiwochen-Urlaub. Kaum sind wir im Urlaubsland angekommen, geben wir unseren Koffer im Hotel ab und springen sogleich ins erfrischende Meer.

Dennoch kann es schnell passiert sein: Hast Du schonmal von der berühmte Glasscherbe am Strand gehört ? 
Ebenfalls gehören Übelkeit oder Klima- oder Nahrunsgmittelumstellung sowie Benderausdehnungen im Fußbereich, verursacht durch plötzliches umknicken oder gar Knochenbrüche zu den häufigsten Ursachen, welche eine Behandlung im Ausland nachsichziehen. Diese Situationen können den Betroffenen die schöne Urlaubszeit so richtig vermiesen.
  • Wer zahlt die ärtztliche Behandlung im Ausland? 
Desweiteren bleiben im Fall der Fälle viele ´normal´ Versicherte auf den Behandlungskosten sitzen. So verhält es sich nämlich mit den Anbietern von Pflichtversicherungen für Krankheit. Denn komischerweise bezahlt meine Pflichtversicherungeden teuren Arzt in Deutschland gern mehr oder weniger *Ironie off). Jedoch den wahrscheinlich preisgünstigeren in der Dominikanischen Republik müsste ich mit dieser Pflichtversicherung selbst bezahlen- egal was passiert. 


                              ´Wusstest Du? Es gilt das Territorialprinzip `

Aber warum bezahlt meine Krankenkasse keine ärztliche Behandlung im Ausland? Oder anders gefragt: auf was beruft sich meine gesetzliche Krankenkasse bei einem Krankheitsfall oder Unfall im Ausland? 

Das ist ganz einfach. Denn bei den gesetzlichen Krankenkassen wie zum Beispiel der DAK, AOK, Barmer oder Techniker Krankenkasse, gilt das so genannte Prinzip des Territoriums. Mit anderen Worten: das Territorialprinzip.

Was bedeutet das Territorialprinzip? Das Territorialprinzip bedeutet, dass Leistungen bei den gesetzlich Versicherten nur im eigenen Territorium (wo Du zum Beispiel gemeldet bist) erbracht werden. 

Ausnahmen gelten mittlerweile für andere EU-Länder,  jedoch mußt Du das vorher beantragen und im Fall der Fälle wäre selbst bei der europäischen Versicherungskarte kein Krankenrücktransport nach Deutschland beinhaltet. Die gesetzlichen Krankenversicherungen empfehlen bei jeder Auslandsreise eine extra Auslandskrankenversicherung abzuschließen.


  • Kann eine Reisekrankenversicherung pflicht bei Einreise in die Dominikanische Republik oder einem anderem Urlaubsland sein?


Das Auswaertige Amt sagt: Ja. Sie kann! Zum Beispiel ist es Pflicht bei der Einsreise in die Domrep eine gültige Auslandskrankenversicherung (die Police oder eine Kopie) dabei zu haben.  Und auf verlangen vorzuweisen. Sollte keine Auslandskrankenversicherung vorhanden sein, kann die Einreise verweigert werden.

  • Sicher im Urlaub: Welche Leistung bietet eine Auslandskrankenversicherung?


Wie auch bei allen anderen Versicherungen variert der Leistungschutz bei den Versicherungsanbietern so stark, dass eine pauschale Angabe über den tatsächlichen Leistungschutz von Auslandskrankenversicher ungen in diesem Beitrag den Rahmen sprengen würde. Ich persönlich preferiere zum Branchenprimus ADAC.


Immer ein Schritt vorrauszudenken, gut abgesichert zu sein, ist für mich auf Urlaubsreisen ein sehr wichtiges Thema. Gerade in den Ländern von Mittel- und Südamerika, möchte ich wissentlich exzellent versichert sein. Von daher bin ich von meinem alten Versicherer der AXA zum ADAC gewechselt. Die Leistungen beim letztgenannten sind schier unschlagbar und günstig zu gleich. 

So werde ich in Zukunft den ADAC noch genauer vorstellen, damit Du genau weißt wie Auslandschutz funktioniert. Und welche Leistungen genau beinhaltet sind. Nur soviel vorab: beim ADAC ist mit einem intelligentem Konzept alles beeinhaltet was in einem tatsächlichem Ernstfall aufkommen könnte.

Die Erfahrung zeigt, das immer etwas passieren kann.. Eine Reisekrankenversicherung für die Dominikanische Republik und auch allen anderen ´Nicht-EU-Länder´ wird von den gesetzlichen Versicherern dringends empfohlen.

Das Beste ist: viele Resiekrankenversicherer haben gleichzeitig automatisch alle Familienmitglieder mitversichert. Für genauere Information einfach -hier klicken- 

Persönlich ausprobiert habe ich beriets einige Auslands-Krankenversicherer. Angefangen vom Allianz-Schutz zur AXA und hängengeblieben bin ich nun beim ADAC, welcher gleichzeitig zu den gebotenen Leistungen auch noch der günstigste Anbieter ist.

>> Fazit: Egal für welchen Versicherer Sie sich einmal entscheiden. Fliegen Sie auf keinen Fall ohne zusätzlichen Reiseschutz!


Diese Links könnten Sie auch interessieren:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen